Verkehrsunfall

In Unfallsachen erhalten Sie in der Regel noch am Unfalltag einen Termin

Nach einem Verkehrsunfall – auch wenn er unverschuldet ist – sollten Sie die Schadenregulierung uns überlassen. Erfahrungsgemäß bekommen Geschädigte, die durch einen Rechtsanwalt vertreten werden, einen höheren Schadensersatz.

Das Oberlandesgericht Frankfurt ist in seinem Urteil vom 1.12. 204 noch weiter gegangen: Auch bei einfachen Verkehrsunfallsachen ist die Einschaltung eines Rechtsanwalts von vornherein als erforderlich anzusehen. Gerade die immer unüberschaubarere Entwicklung der Schadenspositionen und der Rechtsprechung zu den Mietwagenkosten, Stundenverrechnungssätzen u.ä. lässt es geradezu als fahrlässig erscheinen, einen Schaden ohne Einschaltung eines Rechtsanwalts abzuwickeln. (22 U 171/13)

 

Leistungen auf einen Blick

  • Sämtliche Korrespondenz mit der gegnerischen Versicherung

  • Einholung von Deckungsschutz bei der Rechtsschutzversicherung

  • Bezifferung Ihrer Ansprüche

  • Akteneinsicht bei der Staatsanwaltschaft und Bußgeldstelle

  • Verteidigung in Bußgeld- und Verkehrsstrafsachen

  • Zusammenarbeit mit Sachverständigen

  • Abwicklung des Zahlungsverkehrs nach Regulierung

  • Gerichtliche Durchsetzung bei unberechtigter Zahlungsverweigerung